Apologetik

Apologetik


Apologeten sind Menschen, die versuchen, ihren Glauben zu verteidigen, zu rechtfertigen oder zu entschuldigen. In Bezug auf die HLT-Kirche sind es vor Allem Wissenschaftler der Brigham-Young-Universität, professionelle, bezahlte aber auch ehrenamtlich tätige, die sich eifrig bemühen, Argumente der Kritiker durch vermeintliche Gegenbeweise abzuschwächen und den Mitgliedern der Kirche den Eindruck zu vermitteln, dass die Wissenschaftler der Kirche doch alles geprüft und widerlegt hätten. In dieser Richtung sind Organisationen wie F.A.R.M.S und FAIR aktiv.
In dieser Rubrik sollen an Hand von Artikeln und Aufsätzen, versehen mit meinen Kommentaren, die Gedankengänge der Apologeten aufgezeigt werden.

Manfred Trzoska

vom Molekularbiologen Dr. Simon Southerton.


von Simon Southerton


von Bischof Peter Heiniger per E-Mail verteilt.


Das Mountain-Meadows-Massaker
Ein Artikel, der im Ensign für den September 2007 erscheinen wird. Hier wird deutlich, wieviel die HLT-Kirche schon bereit ist zuzugeben, obwohl diese Darstellung noch viele Punkte außer Acht lässt und immer noch bestrebt ist, die Geschichte weich zu spülen.

Hugh Nibleys Fußnoten

Hugh Nibley

In diesem Artikel wird die Problematik mit Nibleys Fußnoten behandelt. Mit gefälschten und verdrehten Quellzitaten versuchte er seine Thesen zu untermauern.

Das Ferguson Papier


Nach erfolgloser archäologischer Forschung veröffentlichte Thomas Stuart Ferguson sein Papier über die Buch-Mormon-Archäologie.

Machtvolle Beweise für das Buch Mormon
 
Dies ist keine offizielle Seite der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, sondern sie wird privat geführt und dient der Vertiefung des Hintergrundwissens über diese Kirche.
Facebook Like-Button
 
 
Insgesamt waren schon 241052 Besucher (529251 Hits) hier!